Sitzung vom 11.12.2017

Bericht

über die Sitzung des Ortsgemeinderates Dellfeld

vom 11.12.2017

 

1.       Bericht über die Bauwerksprüfung von Gemeindebrücken

Nach DIN 1076 hat der jeweilige Straßenbaulastträger die Pflicht, Brückenbauwerke einer regelmäßigen Prüfung durch eine fachlich geeignete Person (Statiker/Tragwerksplaner) zu unterziehen. Für die Brücken an Gemeindestraßen, gemeindlichen Fuß- und Radwegen sowie Wirtschaftswegen ist die Ortsgemeinde Baulastträger und damit auch Kostenträger.

Der erste Teil der Brückenbauwerkprüfung ist durchgeführt worden und die Ergebnisse der Hauptprüfung liegen vor. Der Zustand der Brückenbauwerke und alle festgestellten Schäden und Empfehlungen sind in den Prüfberichten dokumentiert.

Demzufolge steht jetzt eine Folgebeauftragung der Ingenieurleistungen für die Bauwerksüberwachung und Instandsetzung der Gemeindebrücken an.

Der Ortsgemeinderat bevollmächtigt die Ortsbürgermeisterin nach Vorlage der Angebote die Ingenieurleistungen an das jeweils günstigste Angebot zu vergeben.

 

2.    Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2018

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ findet 2018 jeweils auf Kreis-, Gebiets- und Landesebene statt. Die Erstplatzierten aus den Landesentscheiden 2017 und 2018 konkurrieren schließlich um eine Teilnahme am Bundesentscheid, welcher 2019 durchgeführt wird.

Der Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2018 wird  abgelehnt.

 

Nichtöffentlich

 

3.    Grundstücksangelegenheiten;

Nachdem der BPl „Auf hohem Rech“ in der Schulstraße in Dellfeld Rechtskraft erlangt hat, haben sich nachfolgend genannte Bauinteressenten um Bauplätze beworben. Der Ortsgemeinderat fasst einen Beschluss zum Verkauf der Grundstücke.

 

Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land, Landauer Straße 18-20, D-66482 Zweibrücken, Telefon: 06332 - 8062 - 0, Telefax: 06332 - 8062 - 999, E-Mail: info@vgzwland.de