Sitzung vom 07.12.2017

Bericht

über die Sitzung des Ortsgemeinderates Großsteinhausen

vom 7. Dezember 2017

 

1.            Neubaugebiet „Auf der Platte“; weitere Vorgehensweise

Die Ortsgemeinde Großsteinhausen erörtert ausführlich die Möglichkeiten zur Erschließung eines Baugebietes „Auf der Platte“. Bei der Infoveranstaltung mit den Anliegern des Baugebietes haben sich einige Anlieger gegen ein Baugebiet ausgesprochen und deutlich gemacht, dass sie alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen werden, sollte die Ortsgemeinde einen Bebauungsplan aufstellen und ein gesetzliches Umlegungsverfahren einleiten. Der Ortsgemeinderat wird sich in den nächsten Sitzungen weiterhin mit diesem Thema befassen.

 

2.            Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2018

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ findet 2018 jeweils auf Kreis-, Gebiets- und Landesebene statt. Die Erstplatzierten aus den Landesentscheiden 2017 und 2018 konkurrieren schließlich um eine Teilnahme am Bundesentscheid, welcher 2019 durchgeführt wird.

Der Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2018 wird zugestimmt.

 

3.       Ausbau des Wirtschaftswegs „Zum Maienthaler Hof“, Vergabe von Planungsleistungen

Die Ortsgemeinde erwägt den Ausbau des Wirtschaftswegs „Zum Maienthaler Hof“. Diesbezüglich hat bereits am 21.11.2016 ein Ortstermin mit dem DLR Westpfalz und der Ortsgemeinde stattgefunden. Dabei hat das DLR eine Förderung in Aussicht gestellt.

Der Ortsgemeinderat beschließt das Ingenieurbüro Dilger, Dahn mit den Planungsleistungen zum Ausbau des Weges zu beauftragen. Die Beauftragung wird dabei stufenweise erfolgen.

 

4.            Baumkontrolle und Pflegemaßnahmen; Auftragsvergaben

Die auf öffentlichen Flächen stehenden Lindenbäume auf dem Friedhof, dem Ehrenfriedhof, am Dorfbrunnen und an der Kindertagesstätte sind im Hinblick auf die Standsicherheit zu überprüfen. Außerdem besteht bei einigen Bäumen der Bedarf zur Kronenpflege. Die Arbeiten sind aus Verkehrssicherungsgründen dringend notwendig und die entstehenden Kosten unabweisbar.

Der Ortsbürgermeister hat Angebote dreier Fachfirmen für die Baumkontrolle und für die Kronenpflege eingeholt.

Der Ortsgemeinderat vergibt die Arbeiten zur Baumkontrolle und zur Kronenpflege an die Fa. Thorsten Heller, Zweibrücken, auf der Grundlage der vorliegenden Angebote.

 

5.            Erstellung Waldgutachten

Der Ortsgemeinderat beschließt, dass die Firma Andreas Eichenlaub das Kurzgutachten erstellen soll.

 

6.            Friedhofsangelegenheiten

Die Ortsgemeinde Großsteinhausen berät, ob in Zukunft Baumgrabstätten für Bestattungen angeboten werden sollen. Dafür sind weitere Informationen nötig.

Der Ortsgemeinderat informiert sich weiterhin über Baumgrabstätten.

 

7.            Vorbesprechung Haushaltsplan 2018/2019

Ortsbürgermeister Schmitt bespricht mit dem Ortgemeinderat, welche Maßnahmen geplant sind.

 

Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land, Landauer Straße 18-20, D-66482 Zweibrücken, Telefon: 06332 - 8062 - 0, Telefax: 06332 - 8062 - 999, E-Mail: info@vgzwland.de