DSL-Versorgung

Ausbau der Breitbandinfrastruktur (DSL-Versorgung) in der Ortsgemeinde Dietrichingen;

Abschluss der Maßnahme

Im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit dem Unternehmen Telekom Deutschland GmbH wurden in der Ortsgemeinde Dietrichingen die technischen Voraussetzungen für die flächendeckende DSL-Verfügbarkeit von 6.304 kbit/s Downstream / 576 kbit/s Upstream und bis zu 16.000 kbit/s Downstream / 1.024 kbit/s Upstream (planerische Angaben) geschaffen. Das Unternehmen konnte die Maßnahme bereits im Oktober 2012 abschließen.

Die Ortsgemeinde hat die zuvor ermittelte Wirtschaftlichkeitslücke für die Versorgung in Höhe von 67.037,00 Euro übernommen. Dieser Betrag wurde durch das Land Rheinland-Pfalz mit einer Zuwendung von 90 % gefördert. Die Förderung erfolgte unter Beteiligung der Europäischen Union und des Bundes im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK). An der bewilligten Fördersumme beteiligte sich die EU unter dem Schwerpunkt 3 (Lebensqualität im ländlichen Raum und Diversifizierung der ländlichen Wirtschaft) des Entwicklungsprogrammes PAUL durch den EFER.

 

Zweibrücken, 20.09.2013

 

Verbandsgemeindeverwaltung

Zweibrücken-Land

für die Ortsgemeinde Dietrichingen

 

 

 

Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land, Landauer Straße 18-20, D-66482 Zweibrücken, Telefon: 06332 - 8062 - 0, Telefax: 06332 - 8062 - 999, E-Mail: info@vgzwland.de